Edit Diskussion History Attachments

Ausrüstung/Gewandung/Beispiele/Ritter

Gewandungsbeispiele: Ritter

Siehe auch:

Beispiel 1: Gideon Gebhardt von Rintgen-Mispelzweig, Ritter

Um einmal zu zeigen, dass auch die Ausstattung eines Ritters nicht unbedingt sauteuer sein muss, hier mal ein Beispiel. Es übertrifft zwar die o.g. 120,- Euro, jedoch lassen sich die einzelnen Gewandungsstücke/Rüstungsteile/Accessoires auch anders kombinieren.

Kampfausstattung:

http://api.ning.com/files/kLq8pnEy2smK-0QRs1yeFD9fi3blwAA9vokABiVTVTAqKeKTzVih0Lik1wvSEY*9TGmwTu6XthbbsVAB4uu2J6fCiGC6F8XE/Gideon.jpg (ToterLink)

Kosten: ca. 230,- Euro

  • Bundhaube: Mittelaltermarkt 8,- Euro
  • Kettenhaube: 32,- Euro
  • Cotta: einfacher Wollstoff ca. 15,- Euro
  • Bruche und Beinlinge: einfacher Leinen-/ bzw. Wollstoff, zusammen ca. 40,- Euro
  • Wappenrock: fester Baumwollstoff 20,- Euro
  • Lederhandschuhe: 10,- Euro im Winterschlußverkauf
  • Gambeson: bei eBay für 70,- Euro ersteigert, nachträglich die Ärmel abgetrennt und zum Annesteln umgearbeitet
  • Almosenbeutel: Samt-Reststück ca. 1,- Euro
  • Schwertscheide: Innen Teppich, außen 2 Lagen Stoff, mit Pechband an den Rändern vernäht ca. 4,- Euro
  • Banner: fester Baumwollstoff 20,- Euro
  • Bannerstange: ein 2,5 m langes Bambusrohr, einfaches Seil ca. 10,- Euro
  • Lanze: nicht wirklich larptauglich ;)

"Freizeit"gewandung:

http://www.freenet-homepage.de/Eigor/Gideon.jpg (ToterLink)

Kosten: ca. 104,- Euro

  • Bundhaube: Sackleinen, Reststück
  • Wappenrock (neu): Fester Baumwollstoff, seitlich geschnürt mit annestelbaren Ärmeln 30,- Euro
  • Cotta: dicke Schurwolle, 15,- Euro
  • Mantel: einfacher Loden, 30,- Euro, Borte 12,- Euro
  • Leibhemd: Nesselstoff, 8,- Euro
  • Bruche: Nesselstoff, 4,- Euro
  • Leibgurt: vom Mittelaltermarkt, 15,- Euro

Beispiel 2: Barnabas von Rothenstein, friedländischer Ritter

http://www.gundir.de/MeinWeb/images/BarnabasEdel.jpg (ToterLink)

Kosten: ca. 210,- Euro (bzw. 180,- bei selbstgenähtem Chaperon)

  • Chaperon: Bei Kings&Queen gekauft. 45,- Euro. Beim Selbstnähen wären es vermutlich 15 Euro

  • Bundhaube: Reststoff
  • Cotte: Oberstoff ist grobes Leinen von Ikea, ca 20,- Euro. Futter aus Bomull, ca. 5 Euro. Zusammen 25 Euro
  • Mantel: Oberstoff aus Wolle, ca. 30,- Euro, Futter aus Vorhangbrokat für ca 20,-. Knöpfe ca. 15 Euro. Zusammen 65 Euro
  • Schamlatzhose: Wolle, ca. 10 Euro
  • Schuhe: Selbstgenäht. Daher ca. 20 Euro
  • Gürtel: Selbstgemacht mit Zinnlilien. ca. 10 Euro
  • Handschuhe: Gefärbte Schweisserstulpen. ca 10 Euro
  • Gürteltasche: Leder mit Zinnbeschlägen. ca 10 Euro
  • Panzerstecher: Selbstbau. ca 15 Euro incl. Lederscheide

Optional:

  • Kette: Zinnguss von pewterreplicas : 50 Euro

Beispiel 3: Farelius von Silberquell; Koscher Ritter (DSA)

http://i121.photobucket.com/albums/o223/Kamikazegnom/LARP/Larpwiki-Bilder/Wiki1_zpsrz8bn0qx.jpg Ritter Farelius mit einigen Gefolgsleuten aus dem Tross Silberquell

Hier eine etwas teurere Variante (aber noch lange nicht das Ende der Fahnenstange). Lagerausstattung, Banner, Fahnen, Wimpel, etc. wurden hier nicht berücksichtigt, sondern jeweils nur das, was am Körper getragen wird bzw. wurde.
Stand: 2015

  • Ich bin der Meinung, dass eine Adelsrolle, wie z.B. ein Rittercharakter sich auch in Ausrüstung und Kleidung wiederspiegeln sollte, denn was unterscheidet den Ritter sonst vom gewöhnlichen Waffenknecht?
    Etikette?
    Bildung?
    Moral?
    Ehre?
    Sicherlich - doch all diese Eigenschaften haben ein Problem: Man sieht sie nicht (gleich). Solange man sich also nicht eingehend mit dem Charakter auseinander setzt, wird man ihn kaum als Ritter erkennen, wenn das Erscheinungsbild es nicht klar vermittelt.
    Adel verpflichtet halt sogesehen zu einem etwas pompöseren Auftreten.
    Daher halte ich das Ziel, eine Ritterausstattung für nur 120€ realisieren zu wollen für extremst ehrgeizig bis unmöglich (wenn man nicht das meiste eh schon rumliegen hat), und dem immer weiter steigenden Ausrüstungsstandard (auch und gerade von "einfachen" Rollen) kaum angemessen.
    (Meinung von RickS.)

Variante 1: Freizeitklamotte

Bild folgt

  • Wappenrock aus Wolle; selbst gemacht (~50€)

  • Tunika aus Leinen; selbst gemacht (~20€)
  • Beinlinge aus Wolle; selbst gemacht (~30€)

  • Brouche aus Leinen; selbst gemacht (~5€)

  • Stiefel von Lederkram (~80€)
  • Gürtel von Lederkram (~25€)
  • Bundhaube aus Baumwolle; selbst gemacht (~2€)

  • Hut: Chaperon aus Baumwollsamt (~20€)
  • Kurzschwert vom LARP-Discounter (~70€)
  • Buckler vom LARP-Discounter (~100€)
  • Dolch von Kjeldor (~35€)
  • Schwert- und Dolchscheide; selbst gemacht (~30€)

  • Halskette; Flohmarktfund (~5€)
  • Sporen (~35€)
  • Peitsche aus dem SM-Shop (~5€)
  • Gürteltaschen von Lederkram (~50€)
  • Handschuhe aus rotem Leder (~35€)
  • Mantel aus Wolle; leicht verändert (~150€)


Gesamt: ~737€

Variante 2: Rüstung

http://i121.photobucket.com/albums/o223/Kamikazegnom/LARP/Larpwiki-Bilder/Farelius%201_zpssqkhspja.jpg
Ritter Farelius beim Kampf mit Kurzwehr und Schild auf einem Turnier

  • Helm: Maßanfertigung von Peter Rieder + Kettenbrünne (~250€)

  • Topfhelm (nicht auf dem Bild) ebenfalls von Peter Rieder (~180€)

  • Ringpanzerhemd aus vernieteten Flachringen von Zeughaus (~350€)

  • Kettenhandschuhe von Armamentum; leicht verändert (~70€)
  • Beinschienen vom LARP-Discounter (wurden inzwischen durch kettenbeinlinge ersetzt) (~40€)

  • Gambeson von Zeughaus; leicht verändert (~100€)

  • Wappenrock aus Wolle; selbst gemacht (~50€)

  • Tunika aus Leinen (im Bild nicht zu erkennen); selbst gemacht (~20€)
  • Beinlinge aus Wolle; selbst gemacht (~30€)

  • Brouche aus Leinen (im Bild nicht zu erkennen); selbst gemacht (~5€)

  • Stiefel von Lederkram (~80€)
  • Gürtel von Lederkram (~25€)
  • Bundhaube aus Baumwolle; selbst gemacht (~2€)

  • Schild: Spezialanfertigung von Kjeldor (~150€)
  • Kurzschwert vom LARP-Discounter (~70€)
  • Dolch von Kjeldor (~35€)
  • Schwert- und Dolchscheide; selbst gemacht (~30€)

  • Ailletten; selbst gemacht (~30€)


Gesamt: ~1.480€

Variante 3: Ballgewand

http://i121.photobucket.com/albums/o223/Kamikazegnom/LARP/Larpwiki-Bilder/_DSC9925_zpszfacnplw.jpg
Ritter Farelius mit seiner (IT-)Tochter auf dem Maskenball der Rabenschwingen-Orga aus München

  • Wappenrock aus Wolle; bestickt; selbst gemacht (~80€ + viiiiiel Zeit)

  • Cotte aus feinem Leinen; selbst gemacht (~40€)
  • Beinlinge aus Wolle; selbst gemacht (~30€)

  • Brouche aus Leinen; selbst gemacht (~5€)

  • Stiefel von Lederkram (~80€)
  • Gürtel von Lederkram mit Beschlägen von Peter Rieder (~65€)
  • Bundhaube aus Baumwolle; selbst gemacht (~2€)

  • Hut: Chaperon aus Baumwollsamt (~20€)
  • Langschwert vom LARP-Discounter (~90€)
  • Schwert- und Dolchscheide; selbst gemacht (~30€)

  • Halskette; Flohmarktfund (~5€)
  • Sporen (~35€)
  • edle Gürteltasche von Lederkram (~80€)
  • Almosenbeutel aus Baumwollsamt; selbst gemacht (~2€; Rest vom Chaperon)
  • Mantel aus Wolle; leicht verändert (~150€)
  • Ledermaske von Maskworld (~50€)
  • weiße Baumwollhandschuhe aus dem Sanitätshaus (~5€)
  • Handschuhe aus rotem Leder (~35€)


Gesamt: ~804€


Zurück zu Ausrüstung/Gewandung/Beispiele


Kategorie/Ritter


Kategorie/Bastelanleitung