Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

LarpWiki: Was das LarpWiki nicht ist

Was das LarpWiki nicht ist


Das LarpWiki ist keine Enzyklopädie

Das sicherlich bekannteste Wiki ist die WikiPedia. Daher denken viele Leute erstmal "Enzyklopädie", wenn sie "Wiki" hören. Tatsächlich verlinken einige externe Seiten das Larpwiki als "die deutsche Larp-Enzyklopädie" oder so ähnlich.

Ziel der Wikipedia ist vor allem, eine freie Enzyklopädie zu schaffen. Die Wiki-Technik aber ist dabei nur ein Werkzeug. Und es gibt sogar Äußerungen von Jimmy Wales, dass das Wiki in Wikipedia keine heilige Kuh sei, sondern auch durch etwas anderes ersetzt werden kann. Hier im LarpWiki dagegen ging es TilmannHolst darum, "etwas" mit der Wiki-Technik für das Larp zu machen. Dabei ist "etwas" nicht zwangsläufig eine Enzyklopädie oder ein Nachschlagewerk.

Eine Enzyklopädie im Sinne der Wikipedia wäre auch in gewissem Sinne für das Medium LARP ungeeignet. Larp ist vielschichtig und beherbergt unzählige Meinungen, Ansichten und Spielstile. Da ist ein enzyklopädischer Artikel wenig hilfreich und oft auch gar nicht objektiv formulierbar. Um alle Sichtweisen und Meinungen zu einem Thema beleuchten zu können, müßte ein Artikel bis zur Unleserlichkeit mit Fallunterscheidungen und Relativierungen aufgeblasen werden. Ließe man aber jeden kontroverse Punkt außen vor, dürfte man manche Themen hier gar nicht behandeln.

Sicherlich gibt es einige Artikel im LarpWiki, die enzyklopädischen Charakter haben, aber in der Vergangenheit hat sich gezeigt, daß auch Essays, Meinungen, Satiren, Blödeleien, InTime-Texte und andere Dinge, die in der WikiPedia verpönt wären, hier erwünscht sind. Dabei wird keine Meinung und keine Spielphilosophie bevorzugt. Ein neutraler Standpunkt und enzyklopädische Relevanz sind aber dennoch nicht für jeden Artikel erforderlich.

Meinungsseiten und Humoristisches sollten allerdings gekennzeichnet sein und unter LarpFun oder LarpMeinung einsortiert werden. Linklisten, Tipps und enzyklopädische Artikel sollten einen neutralen Standpunkt wiedergeben.

Das LarpWiki ist keine Propagandaplattform und keine Gerüchteküche

Auch wenn Meinungen und Humor erwünscht sind, sollten diese nicht persönlich oder verletzend sein. Meinungen sollten halbwegs sachlich dargelegt werden. Satiren oder Polemiken sollten sich zumindest nicht gegen einzelne Personen oder Gruppen richten, sondern ausreichend anonymisiert oder verallgemeinert werden.

Das LarpWiki ist keine Werbeplattform

Kommerzielle Werbung ist in der Regel unerwünscht. Händlerlinks können natürlich auf den entsprechenden Linksammlungen und in relevanten Artikeln angebracht werden. Dabei sollte aber Maß gehalten werden. Ein oder zwei Links auf den relevantesten Linklisten sollten für jeden Anbieter ausreichen. Einen Händler mit breit gefächertem Angebot trägt man unter BezugsQuellenAllgemein ein. Einen Händlerlink auf alle Bezugsquellenlisten und Ausrüstungstipps einzutragen, ist verpönt.

Das LarpWiki ist kein Diskussionsforum und kein Chat-Raum

Man kann zwar auf den Kommentarseiten Fragen, die Artikel betreffen, klären, jedoch sollte die Zielsetzung dabei sein, den Hauptartikel weiterzubringen. Standpunkte, die bereits auf der Hauptseite angesprochen werden, müssen nicht noch einmal in eigenen Worten hinzugefügt werden. Gerade bei Meinungsseiten ist Zustimmung überflüssig und Widerspruch sollte nicht nur knapp in eine Kommentarseite geschludert werden. Schreibt lieber einen schönen Essay, der euren Standpunkt schlüssig darlegt, ohne dass der Leser die andere Meinungsseite kennen muß, und stellt diesen gleichberechtigt unter LarpMeinung.

Das LarpWiki ist kein Webspace-Provider für private Homepages

Selbstvorstellungen der LarpWikiBewohner sind erwünscht, damit andere sehen können, wer hier aktiv ist, sollten aber nicht ausufern. Wenn ihr wollt, schreibt eine Seite, anhand derer die LarpWikiBesucher euch, euer Spielumfeld und eure Aktivitäten einschätzen können, aber achtet hier auf eine gewisse Relevanz für LARP und das LarpWiki.

LarpGruppen, LarpLänder oder LarpKampagnen, die keine eigene Webseite haben, sollten auf LarpGruppen, LarpLänder oder LarpKampagnen jeweils eine wirklich kurze Zusammenfassung einfügen, und können auf einer extra Seite dann eine längere Beschreibung verfassen. Falls sich weitere Seiten anbieten, sollten höchstens zehn Seiten mit einem gemeinsamen Präfix für fast alle Zwecke ausreichen, beschränkt euch eher auf noch weniger.

Das LarpWiki ist keine Datenbank

Für große Mengen strukturierter Daten ist eine Datenbank mit einzeln recherchierbaren Feldern und Datentypen eindeutig die bessere Wahl.

Das LarpWiki ist kein Blog, kein Nachrichtenportal oder Veranstaltungskalender und dient nicht der aktuellen Berichterstattung

Die Informationen im LarpWiki sollten eine gewisse Lebensdauer haben oder zumindest auch später noch im Rückblick interessant sein. Termine und andere Dinge mit hoher Aktualität bringt man besser auf einem LarpKalender oder in einem Larp-Forum an.

Was kann eine Verletzung dieser Prinzipien zur Folge haben?

  • Jemand schreibt den Artikel um.
  • Jemand vermerkt ein LöschMich auf der Seite.

  • Ein Wiki-Admin löscht die Seite vollständig und dauerhaft.
  • Es gibt eine Diskussion darüber, was das LarpWiki ist - und was nicht.

  • Wir stellen fest, was das LarpWiki ist, nicht ist oder sein will, bzw. nicht sein will ;-)

--RalfHüls, 2007-05-30 in Anlehnung an Wikipedia:Was_Wikipedia_nicht_ist

BitteErgänzen, BitteKommentieren.


Zurück zur OnlineHilfe