Edit Diskussion History Attachments

RezRindfleischsuppe

Rindfleischsuppe

Eine extrem schmackhafte Suppe mit Kräutern, die besonders gut als Vorsuppe zu einem mittelalterlichen Festmahl passt. Je mehr Kräuter, desto besser.

6 Personen

  • Fleischbrühe (Fertigprodukt) 250 g Rinderfilet/Hochrippe/Steak (kein Suppenfleisch, das ist zu kraftlos!) Kräuter nach Wunsch frisch, z.B. Petersilie, Ingwer, Liebstöckel, Beifuß, Schnittlauch, Estragon (kann auch eingefroren sein) 1/2 Zwiebel oder 2 kleine Schalotten 1 Karotte Salz, Pfeffer, Muskat, Zimt

Fleischbrühe ansetzen. Das Fleisch in kleine Würfel schneiden (Kantenlänge höchstens ein halber Zentimeter) und in die kochende Brühe legen. So lange kochen lassen bis das Fleisch schön weich ist (etwa 40 Minuten). Die Kräuter kleinhacken und hinzugeben. Zwiebel reiben und dazugeben. Karotte zu 1 - 2 mm dicken Streifen verarbeiten und ebenfalls hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und einer Spur Zimt abschmecken. Eventuell eine Scheibe Knoblauchbaguette pro Person als Beilage, oder Croutons.


Zurück zu LandsknechtsSuppen oder FestMahl

Zurück zu FredKocht

Zurück zu RezepteSammlung

Zurück zur Kochecke

FredSchwohl, 28.12.03 -- Finalversion


Kategorie/Rezept