Edit Diskussion History Attachments

Religionen/Ceridentum/Warum

Ceriden und Christen

Gelegentlich wird man als Spieler ceridischer Charaktere gefragt, wozu es denn das Ceridentum überhaupt gebe, da es doch ein so offensichtlicher Abklatsch des Christentums sei.

Entscheidende Punkte, warum das Ceridentum trotz aller Ähnlichkeit zum Christentum in meinen Augen etwas Anderes ist, sind:

  • wir können einen Gottesdienst spielen, ohne daß jemand durch die Verwendung echten liturgischen Materials gestört wird
  • gleiches gilt für "Sakramente" und Lieder
  • wenn wir als Ceriden bigotte Inquisitoren und Hexenjäger spielen, wird das nur der Bösgläubigste als OT-Diffamierung des Christentums verstehen. Ich kenne Leute, die explizit angeben, unvorteilhafte Christen zu spielen, weil sie OT das, was sie für das "Christentum" halten, ablehnen. Ich will mich nicht der Gefahr aussetzen, für so jemanden gehalten zu werden, wenn ich einen unaufgeklärten Gläubigen spiele.
  • Man kann uns IT gefahrlos diffamieren. Wenn einer über den Hof brüllt, "Ihr Ceriden seid ungläubige häretische Ketzer, die alle auf den Scheiterhaufen gehören", wird das auf den CVJM-Herbergsvater anders wirken, als wenn da "Christen" gebrüllt würde. Blöde Scherze über "Nekromantengötter" und was man sonst so hört, kann man über uns auch nicht machen (und wenn, tritt man keinem OT-Christen damit auf die Füße).
  • Im Ceridentum kann man offensichtlich doofe, diskriminierende und spassbeeinträchtigende Dinge realer Religionen weglassen. Das Betrifft z.b. die Einschränkungen der Rolle der Frau, oder die extreme Feindlichkeit der mittelalterlichen christlichen Kirche gegenüber von Homosexuellen. u.ä.

Natürlich ist andererseits die Ähnlichkeit gewollt, damit die Spieler es einfacher haben, sich in den Hintergrund einzufinden. Sicher ist das Ganze in gewisser Weise ein Etikettenschwindel, aber offenbar macht das Etikett sehr wohl einen Unterschied.

-- RalfHüls, SeeGras

Etikettenschwindel ist der wichtigste Teil des Ceridentums. Als jemand, der sich immer wieder mit IT-Christen rumschlägt, würde ich mir wünschen, mehr Leute würden diesen Etikettenschwindel durchführen!

--JeremiasW, 24.1.07

Zurück zu Religionen