Edit Diskussion History Attachments

Religionen/Ceridentum

Das Ceridentum

Augenkreuz_small.jpg

Als "Ceridentum" (gesprochen mit K am Anfang) werden mehrere, teilweise recht verschiedene Fantasy-Religionen bezeichnet, die äußerlich stark an das Christentum erinnern, um ein besonders mittelalterliches Ambiente zu fördern. Trotzdem sind es Fantasy-Religionen mit eigener Theologie und sollen auch als solche verstanden werden. Die Ceriden glauben an den Einen Gott, der keinen Namen braucht, da er der einzig Wahre ist. Er hat die Menschen und die Welt geschaffen. Sein Gegenspieler ist der teuflische Bozephalus, der einst vom Einen ernannte Lehrer der Menschen, aber nun ihr missgünstiger Verderber.

Ursprünglich wurde das Ceridentum von Stefan Rampp für die Heligonia-Orga entworfen, die auch das Urheberrecht dafür beansprucht. Das Ceridentum wurde allerdings von der Friedland-Orga (Nebellegenden e.V.) verändert und nach einer Trennung der Orgas Heligonia und Friedland erlangte die lyrisch-friedländische Variante des Nebellegenden e.V. die weitaus höhere Verbreitung und wird meistens mit dem Ceridentum assoziiert.

Das Ceridentum Heligonischer Prägung

Diese Variante wird in Heligonia und Trum bespielt.

Das Ceridentum Lyrisch-Friedländischer Prägung

Diese Variante wird in Lyrien/Friedland, Oschenheim, Castoso, Telnaron, Sommerlund, Rhodien und in einigen anderen Ländern bespielt, wie in z.B. der Drackensteiger Baronie Wilten. Diverse weitere Länder haben kleinere oder größere Populationen von Ceriden; das Ceridentum hat hier aber keinen größeren Einfluss auf die Politik oder das allgemeine Verhältnis zu Magie und Nichtmenschen, wie in Aturien.

Generelle Fragen gerne an mailto:sl@nebellegenden.de

Spielunterlagen

  • Augenkreuz

  • Manual des Glaubens, Das Große Glaubensmanual ist für ceridische Priester gedacht und enthält hierfür die wichtigsten Informationen zu Geboten, Gebeten, Weisungen und Liedern. Das ganze ist fertig formatiert zum Ausdrucken in DIN A5

  • Kleines Glaubensmanual, Das kleine Glaubensmanual ist für jeden Ceridenspieler gedacht und enthält die wichtigsten Grundsätze, Gebete und Lieder. Das ganze ist fertig formatiert zum Ausdrucken in DIN A5

  • /Heiligenkärtchen Vorlagen zum ausdrucken

  • Manifestarium, Gebet- und Liederbuch als pdf zum ausdrucken

  • Lumina Prima, die Heiligen Texte und die mystische Grundlage. Eher für Priesterspieler, und auch nicht mehr ganz aktuell (Stand ca. 2000)

  • Weisungen - Oschenheimer Version (pdf)

  • Regionale Heiligenlegenden aus Oschenheim

  • Vademecum - Feldhandbuch für Ceridische Landsknechte

Andere Ceriden

Das Ceridentum Severinischer Prägung

Diese Variante wird in Drackensteig bespielt.

Sonstiges / Meinungen


Zurück zu Religionen


Kategorie/Kampagne