Edit Diskussion History Attachments

RezGötterDessert

Götterdessert

Das folgende Dessert ist eigentlich eine Verlegenheitslösung, die dem Umstand Rechnung trug, dass es keine Kühlschränke für die Herstellung von Creme Bruleé gab. :o)

  • 1 Eimer "Noccia" von Ehrmann, 1 kg 1 kg Mascarpone Grappa, ein guter sollte es sein, nach Geschmack Honig Beerenfrüchte nach Saison

Mascarpone und Noisette Creme ("Noccia" fertig in großen 1 kg Eimern im Handel erhältlich) 1:1 mischen.

Etwas (oder auch etwas mehr :o)) Grappa untermischen, mit Honig nicht zu süß abschmecken.

Verschiedene frische Beerenfrüchte (Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren, Boysenbeeren etc) zu möglichst gleichen Teilen untermischen und etwas stehen lassen.

Schmeckt unglaublich lecker, kann überall bereitet werden und ist sehr schnell weg, obwohl es länger hält als erwartet, denn durch den Mascarpone isst da keiner so wirklich riesige Mengen :o)


Zurück zu SüssesUndSchmackhaftes


Siehe auch Kochecke

Siehe auch RezepteSammlung


Kategorie/Rezept