Edit Diskussion History Attachments

Charaktertipps/Abenteurer

Abenteurer

Allgemeines

Einer der einfachsten und besten Charaktere, der eigentlich gar nicht existiert. Der Abenteuerer ist meist irgendein Jungspund, der in die Welt hinauszieht. Das bedeutet aber: Er hat eine gewisse Erfahrung im Beruf seiner Eltern, meist Bauern oder Handwerker. Weil man nun aber das Handwerk seiner Eltern erlernen müsste, braucht man einen Grund, warum man das nicht will und lieber mittellos in die Welt hinauszieht. "Meine Eltern wurden von Orks erschlagen" ist keine gute Idee; "Ich wollte nicht verheiratet werden" etwas besser, könnte sich aber als etwas zu populär herausstellen. Das schöne ist, dass du dich an allem und jedem beteiligen kannst, ohne dich festzulegen. Du kannst mit den Kriegern auf Patrouille, mit den Dungeonstürmern ins Verlies, mit den Rätsellösern rätseln, mit der Küche tratschen. Mit der Zeit (und dem, was im Spiel passiert) hast du dann die Möglichkeit, dich in irgendeine Richtung festzulegen, weshalb ein Abenteurer eine recht gute Wahl ist, vor allem auch in Kampagnen, in denen die meisten Leute nur einen Charakter spielen.

Ausrüstung

  • Hosen (oder Rock natürlich), Tunika, Gürtel, Kopfbedeckung (BlöderHutCredo)

  • Waffe (am besten Dolch, Axt, Knüppel oder Speer)
  • KleinKram

optional

Ratsames

  • Vorher überlegen, welchen Beruf man eigentlich halb erlernt hat, sprich, welchen Beruf die Eltern ausüben. Anregungen gibt's in der CharakterErstellung.

  • Setz dir ein Ziel: Das Fürchten zu lernen; dein Glück zu machen; eine Königstochter zu heiraten; einen Beruf zu erlernen; dem Glücksspiel zu frönen; wasauchimmer.

Das lass sein

  • Die beliebteste Motivation des Abenteurers, ein Abenteurer zu sein, ist die, dass seine Eltern getötet worden sind. Aber diese Hintergrundgeschichte ist so abgenutzt, dass viele Spieler mit Abneigung darauf reagieren. Lasst euch bitte was Originelleres einfallen.

-- SeeGras, 09.02.2004


Zurück zu: Charaktertipps, CharakterBerufe, CharakterErstellung


Kategorie/Charaktertipps