Edit Diskussion History Attachments

Warhammer

Warhammer

Warhammer ist ein Spiele-Universum von Games Workshop. Warhammer-Fantasy ist in ihrem Aufbau an unsere reale Welt angelehnt, wobei verschiedene Kulturen in die Hintergrundwelt eingebaut wurden.

In der Alten Welt, die eine beabsichtige Ähnlichkeit mit Europa hat, finden sich zahlreiche Bezüge zu europäischen Kulturen wieder. Das Imperium mit seinen Provinzen und Kurfürsten ähnelt in seiner Aufmachung dem Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation. Bretonia wurde aus Elementen des mittelalterlichen Frankreich und England in Verbindung mit Mythen wie der Artussage zusammengestellt.

Weitere Länder-Verbindungen finden sich auch an anderen Stellen:

  • Albion entspricht einem frühmittelalterlichen Irland, mit starken Regenfällen, Druidenkultur, Kleinkönigreichen und Steinkreisen
  • Cathay und Nippon sollen die Entsprechungen zum Kaiserreich China und zu Japan sein
  • Estalia ähnelt dem Spanien während der Reconquista
  • Die Grenzgrafschaften orientieren sich in mancherlei Hinsicht am Balkan, kleine Reiche, gleichzeitig besitzt es auch einen starken „Final Frontier“ Aspekt, im Stil des
  • Kislev ist kulturell und landschaftlich am Russland Katharina der Großen orientiert
  • Lustria und die Kultur der Echsenmenschen greifen den südamerikanischen Kontinent mit seinen Hochkulturen auf
  • Naggarythe als Reich der Dunkelelfen ist geografisch mit den kühlen Berg- & Nadelwaldgebieten Nordamerikas vergleichbar

  • Nehekhara ist an das antike Ägypten angelehnt
  • Norsca mit den seefahrenden, raubenden Norse repräsentiert Skandinavien
  • Die Oger-Königreiche ziehen geografische und kulturelle Merkmale aus dem Gebiet der Mongolei und des Himalaya-Gebirges, es existiert hier unter anderem sogar eine Seidenstraße
  • Tilea mit seinen Stadtstaaten befindet sich stilistisch sehr nah am Italien der Renaissance, die Namen klingen italienisch, wir haben Republiken nach römischen Vorbild, schiefe Türme, Bankwesen und mächtige Familiengeschlechter

Nichtmenschliche Kulturen und Länder mit Ähnlichkeiten zu historischen Gegenheiten:

  • Die Chaos-Zwerge weisen kulturell Ähnlichkeit mit den babylonischen und assyrischen Kulturen auf
  • Die Orks entsprechen laut offizieller Quellen in mancherlei Hinsicht den klassischen Barbaren (Pikten und Schotten), die aus ihrer unwegsamen Heimat in die Zivilisation einfallen und plündern und zerstören, Teile der Goblins haben auch eindeutig mongolische Züge.
  • Die Tiermenschen entsprechen laut offiziellen Quellen den Germanen, wie sie von den Römern wahrgenommen wurden, als in den Wäldern lauernde Plünderer und Banditen, die aus dem Nichts angreifen, blindlings töten und wieder in den Wäldern verschwinden
  • Die Zwerge orientieren sich, was Sprache, Schrift und Namen angeht, stark an der Kultur der Wikinger, viele Namen stammen dort her und die Zwerge schreiben in Futhark

Gruppen

  • Maschinistengilde zu Etraklin ist an den Warhammer-Hintergrund angelehnt. Sie verfügt u.a. über einen Dampfpanzer.

  • Ankoragahn Ein Larpland mit dem Schwerpunkt Ruhrpott bis Sauerland. Mittleres Fantasyniveau und mittlere bis niedrige Powerstufe. Klassisch an den HdR angelehnt hat einige Segmente aus der Warhammerwelt übernommen, zum Beispiel die Vehrehrung des kislevitischen Bärengottes Ursun.

  • Schattenstürmer - Hamburger Gruppe mit starkem Warhammer-Bezug

  • Lamea - eine an Warhammer angelehnte Gruppe

  • Horden des Chaos - Die HDC sind ein Themenlager welches Rassen aus dem Warhammeruniversum beherbergt welche eine Affinität zum Warhammerchaos haben. Wir bespielen bösartige, wahnsinnige oder auch unberechenbare Charaktere und sind in den meisten Fällen für unsere Mitspieler ein klassisches Feindbild, was aber nicht bedeutet dass wir ein reines Prügellager sind. Wir wünschen uns von unseren Mitgliedern eine gute Show nach Aussen zu tragen und eine dichte Atmosphäre im Spiel zu bieten.

  • Maximus Sturms Regiment im Ruhestand - ist eine Truppe von ehemaligen Helden des Imperiums nach Warhammer die im Ruhestand allerdings immer noch gegen das Chaos und Ketzerei ankämpfen.Auf ihrem bis zum Tode währenden Fronturlaub lassen sie sich durch nichts aufhalten und viele Schlachten und Kämpfe konnten durch ihre Erfahrung und Geschick schon gewonnen werden.

  • Das Imperiumslager - Das Imperiumslager auf dem Epic Empires mit über hundert Spielern, Klerus, Kommandantur, eigener Schenke und Aufbauten. Wird sowohl von Soldaten als auch von Bürgern besucht.

  • Das Pack - Reikland-Banditen aus dem Raum Hamburg, Betreiber des Wirtshaus "Zum Streithahn". Setzt sich aus allen möglichen Versagern der Imperialen Gesellschaft zusammen.

  • Die Stirländer Armbrustschützen - Schweizer Spielergruppe welche das Marburger Armbrustschützenregiment darstellen.

Warhammer im Larp Wiki

Zurück zu FantasyLarp