Edit Diskussion History Attachments

TantierI

Fick Die Eins

Dieses Spiel macht nur Spaß, wenn man um Geld spielt.

Jeder macht den Grund Einsatz dann wird reihum gewürfelt.

Wer dran ist, darf so oft würfeln wie er mag/sich traut. Alle Würfe werden addiert. Kommt allerdings die Eins, ist er aus der Runde raus und hat seinen Einsatz verloren.

Der Haken/Gag an der Sache ist natürlich, daß man seinen Vorwürfler überbieten muß. Dabei zählt nur die Summe der Ergebnisse, nicht die Anzahl der Würfe. Wer als Letzter übrig bleibt hat den ganzen Pott gewonnen. Das ganze ist in größeren Runden mit viel schönem IT Geld ein großer Spaß und geht wirklich super simpel.

Abwandlung

  • Ich kenne das Spiel ähnlich, nur dass nicht mit einem sondern mit zwei Würfeln gespielt wird. Logischerweise scheidet man dann allerdings nicht bei einer 1 aus sondern bei einer 7. Generell kann ich aber bestätigen, dass dieses Spiel, obwohl extrem simpel, echt Spass machen kann. Allerdings sollte man wirklich um IT Geld zocken und mindestens 3 Mitspieler haben.

    -- ThorstenEgolf


Zurück zu: WürfelSpiele