Edit Diskussion History Attachments

SchlimmsteLarpUnfälle/Diskussion


Ich würde gerne das "Worst" im Namen dieser Seite loswerden. Hat jemand eine GuteIdee für einen besseren Seitennamen, der nicht so Denglisch aussieht? Mehr als <nowiki>"SchlimmeLarpUnfälle"</nowiki> fällt mir derzeit nicht ein... --TilmannHolst, 2007-11-05

  • Ich hatte damals den Namen gewählt, weil ich mich durch MinderjährigeWorst habe inspirieren lassen. Das hatte es ein wenig konsestent gemacht. Aber wenn jemand eine bessere Idee hat, meine Stimme habt ihr. Aber wenn, dann bitte <nowiki>"SchlimmsteLarpUnfälle"</nowiki> statt <nowiki>"SchlimmeLarpUnfälle"</nowiki>, damit die Idee der Seite erhalten beleibt. -- TobiasCronert, 2007-11-6

    • Ja, ich weiß, Nekromantie ist böse ;-)... . "worst" ist ja das Plusquamperfekt (oder?) von "bad". Zu deutsch also "am schlimmsten". Da würde sich als Titel doch "DieSchlimmstenLARPUnfälle" anbieten.
    • Darüber hinaus sollte, mMn, noch irgendwo stehen, dass die meisten (sicherlich nicht alle) Unfälle auf eigenes Verschulden zurück zu führen sind (bsp in Feuereimer gestiegen, dumm gelaufen (wörtlich), etc.) Dazu möchte ich noch anregen, der Fairness zu liebe, einen Verweis zur Elternüberzeugen Seite (bzw anders herum), mit dem einfachen Hintergrund: "Liebe Eltern, schaut, sicherlich kann was passieren, aber es ist bisher nichts wirklich schlimmes passiert, da sollte dein Spross sicherlich nicht die große Ausnahme sein."

      -- Gent, 05.06.2008

      • Auf den Scheiterhaufen mit ihm!!! *g*

        DieSchlimmstenLarpUnfälle würde gut die Absicht der Seite widerspiegeln, aber ich bin nicht Anglophob genug um die Arbeit zu investieren es zu ändern. Wenn du oder jemand anderer sich berufen fühlt ... also meinen Segen habt ihr. Wenn ihr schon dabei seid könntet ihr dann auch MinderjährigeWorst in SchlimmsteVorfällemitMinderjährigen o.ä. ändern, dann bliebe eine halbwegs einheitliche Obtik erhalten.

        Die wenigsten Unfälle sind tatsächlich selbst verschuldet da kann ich deine Meinung leider nicht teilen. Von den gesammelten Unfällen sind ca. die Hälfte Unfälle im Gelände, ein Viertel Verletzungen im (Larp)Kampf und nur ein Viertel durch eigenes Verschulden, sprich Fahrlässigkeit usw. -- TobiasCronert, 2008-06-07

::::Also komplett selbst verschuldet, was geht der denn auch auf ein LARP? ;P Was ich eigentlich meinte, ohne es geschrieben zu haben, ist, dass viele kleiner Sachen, die hier nicht explizit erwähnt werden (weil sie zu nebensächlich, zu peinlich, etc.) sind, wirklich auf die eigene Unachtsamkeit zurück zu führen sind. Wer gegen einen Baum rennt, hat nicht aufgepasst, wer im gelände stolpert und sich den Haxen bricht, hat a) nicht aufgepasst und b) das falsche Schuhwerk getragen. Soclhe Geschichte meinte ich. Klar, ein LARP Kampf provoziert diverse Blessuren, wie heisst es so schön: Wer ohne blaue Flecke von nem Con kommt, war nicht dort ;) Aber schlimmeres kann durch ein wenig mehr allgmeien Aufmerksamkeit vermieden werden. Gent, 07.06.2008


Zurück zu: SchlimmsteLarpUnfälle