Editieren Diskussion Vergangenheit Dateianhänge

RickS./Tross Silberquell/Char24

Hans Humpen

  • Name: Eulrich Eibenhain

  • Herkunftsland: Kosch

  • Herkunftsort: Silberquell

  • Religion: 12 Götter

  • Hauptberuf: Heiler

  • Nebenberuf: Essen und Trinken konsumieren

  • Weitere Interessensgebiete: Spielen, singen und tanzen

  • Vater: Alerich Eibenhain, Hausmann.

  • Mutter: Alma Eibenhain, Holzfällerin.

  • Geschwister: Keine.

  • Lebenspartner: Eulrich ist Junggeselle.

  • Soziale Stellung des Elternhauses: Eher arm.

  • Soziale Stellung des Charakters: Durch sein Handwerkerisches Geschick beim Knochen richten wird Eulrich akzeptiert, jedoch ist und bleibt er für die Eingesessenen ein 'neigschmeckter

  • Stellung innerhalb der Gruppe: Eulrich ist akzeptiert denn er trinkt gerne Bier und sitzt gerne abends mit den Leuten zusammen.

  • Hintergrundgeschichte:

Die Familie Eibenhain zog vor ca. 20 Jahren nach Silberquell. Als Neulinge wurde die Familie von Anfang an mit Skepsis und teilweise Ablehnung von den angestammten Bewohnern betrachtet ("Siehst du den Baum dort? Mein Ur-ur Großvater hat an dem schon Strolche aufgehangen!"). In der Hoffnung von der Gemeinschaft besser akzeptiert zu werden begann Eulrich sich im Siechen Schuppen nützlich zu machen. Da er ein gewisses Geschick darin zeigte Brüche zu richten und Wunden zu nähen konnte sich Eulrich zumindest den Status einer akzeptablen Person erarbeiten. Womöglich half ihm dabei auch, dass inzwischen noch weitere Familien ins Gut gezogen sind, auf die sich der Argwohn der Alteingesessenen vorerst konzentrieren kann.

Obwohl (oder gerade deshalb?) Eulrich sich vor allem für die handfesten Aspekte des Heilens interessiert bekommt er von den älteren Mitgliedern des Siechen Schuppens öfters auch Aufgaben im liturgischen Bereich angewiesen, "Nicht zur Strafe, nur zur Übung, das gehört eben dazu".

Als nun der Frühling ins Land zog und es klar wurde, dass Farelius wieder einmal nicht einfach friedlich auf dem Gut bleiben konnte sondern in die Welt hinausziehen möchte, waren sich die Angestammten relativ schnell klar dass dieses Jahr nicht wieder irgendwelche Fremden im Falle eines Falles Silberqueller Knochen richten und Wunden schließen sollten. Da die Angestammten dann jedoch doch nicht ganz so abenteuerlustig sind (kann ja anstrengend werden) fiel die Wahl auf Eulrich um mit dem Tross in die Welt hinauszuziehen. Merle soll er dann gleich mitnehmen (und auf sie gut aufpassen) damit diese auch außerhalb von Silberquell wissen sammeln kann.