Edit Diskussion History Attachments

PlatosLaw

Plato?

was hat Plato mit Larp zu tun?

Recht viel.

Nein, hier meine ich nicht, wie von RalfHüls vorgeschlagen, das unser Hobby garnicht das eigentliche Larp ist, sondern die Diskussion über die Reflektion unseres Hobbies an der Höhlenwand in Foren und Diskussionsrunden bis zur Selbstzerfleischung.

Das muß aber eine falsche Ansicht sein, denn es finden doch imer noch Larps statt da draussen? Irgendwo? Ja?

Nein, hier geht es um einen anderen Satz des großen Griechen (oder zumindestens um einen Satz, der ihm seit Generationen zugeschrieben wird, so aber nicht von ihm selber zu stammen scheint, da selbst direkte Recherchen der alt-griechischen Originale den Satz nicht verifizieren konnten. Deswegen ist er allerdings nicht gefälscht, sondern hat nur zugeeignet):

In den beliebten Sig. Files in Englisch immer gerne aufgeführt als:

"Good people do not need laws to tell them to act responsibly, while bad people will find a way around the laws."

  • - Plato(?) (427-347 B.C.)

Auf Liverollenspiele umgesetzt heißt das:

Vernünftige Leute brauchen keine Regeln um gut zu spielen, während unvernünftige Leute immer einen Weg finden werden diese Regeln zu umgehen!

FredSchwohl 6.2.2004

Da hiermit alles gesagt ist und alle Themen abgehandelt sind, können Sie Ihren Rechner jetzt beruhigt abschalten und wieder mal was Anderes tun. Wie wär es mit spielen?


Kategorie/Meinung


Kategorie/Einsteigertipps