Edit Diskussion History Attachments

NscCode/Diskussion

Die NSC-Code-Legende: Diskussion

Alternative Schreibweise

  • In Anbetracht der besseren Lesbarkeit bei kompakter Schreibweise empfehle ich, den Standard dahingehend zu ändern, dass Nullen durch Punkte ersetzt werden.
    Außerdem empfehle ich,  AT/PA  durch  AT ,  EPs  durch  EP  und  HdR  durch  HR  zu ersetzen und auf Leerzeichen zu verzichten, da dank der Nullwertnotation als Punkt die Lesbarkeit darunter nicht mehr leiden würde. Dies würde den Code  LE+ MP+ ST-- FF++! KO+ AG. IN++ RR+? AT/PA-- EPs0 GP0 PSI0 MTF-- PAIN0 HdR++ IL++  zu  LE+MP+ST--FF++!KO+AG.IN++RR+?AT--EP.GP.PSI.MTF--PAIN.HR++IL++  konvertieren.
    -- Allan Wegan

    • Naja, so viel besser lesbar wird es m.E.(!) dadurch nicht. Außerdem waren die Abkürzungen schon bewußt an gängige Abkürzungen etwa aus DSA (AT/PA, FF u.ä.), MERS (KO, AG usw.) oder dem "Rollenspieler/ LARP-Foren-Jargon" (!HdR, EPs etc.) angelehnt ... hmmm, Gags zu erklären ist echt grenzwertig, das macht irgendwie den Witz kaputt. Die Doppelpunkte, die in beiden von Dir genannten Code-Beispielen fehlen, heben zudem für mich den "Charakterbogen-Charakter" hervor (äh, versteht irgendjemand, was ich meine?). Der Geek-Code erinnert ja auch von seinem Erscheinungsbild nicht umsonst an klassischen Programm-/Scriptcode (oder vertu´ ich mich da? Kenne gerade mal Basic, Pascal und HTML ...). Ich präferiere deshalb also die ursprüngliche Darstellungsform. Nichtsdestotrotz ist Deine kompakte Variante immer noch verständlich - wenn Du oder andere also diese Form bevorzugen bzw. benutzen wollen: nema problema! Der NscCode hat vieles, aber keinen dogmatischen Anspruch :-) -- ChristophSchweers, 12.02.04


Kategorie: Diskussion
Zurück zu: Hauptseite