Edit Diskussion History Attachments

NerfGuns

NerfGuns

Was sind Nerf-Waffen?

Diese Spielzeugpistolen (meisten NerfGuns genannt) verschießen ungefährliche Schaumstoffbolzen. Die Geschossenergie ist dabei so gering, dass nicht einmal ein blauer Fleck entsteht.

Modelle

Hasbro bietet eine ganze Reihe von Varianten an, von denen die Maverick (Pistole mit 6er-Trommel) wohl die bekannteste ist. Es gibt aber auch zahlreiche andere Modelle, von denen mittlerweile einige in Deutschland erhältlich sind. Die Auswahl reicht hierbei von kleinen Pistolen über Gewehre bis hin zu (batteriegetriebenen) automatischen Modellen.

Nerf Gun Testberichte

Wer sich vor dem Kauf einer Nerf Gun über die verschiedenen Modelle erkundigen möchte, der sollte sich auf einem der gängigen Testportale belesen. Bekannte Vertreter sind unter anderem:

Alternativen

Neben den originalen Hasbro-Modellen gibt es einen weiteren Anbieter von Waffen die ähnliche Munition verschießen sowie auch mind. einen Anbieter, der Kopien eines Hasbro-Modells herstellt:

Buzzbee Toys - Air Blasters

Buzzbee Toys hat unter der Bezeichnung Air Blasters eine eigene Serie von ähnlichen Waffen (allerdings eigenständige Modelle, keine 1:1 Kopien) im Programm. Insbesondere die Gewehr-Modelle (z.B. die Double Shot) erscheinen aus optischer Hinsicht - von den Farben mal abgesehen - für manche Zwecke recht brauchbar.

Eine ausführliche Gegenüberstellung Nerf vs. Buzzbee sowie einige weitere alternative Anbieter findet man unter:

Edison Guns

Edison Giocattoli hat ebenfalls ähnliche Waffen im Programm, allerdings verschießen diese eine völlig andere Munition und die Optik ist weniger bunt und grell wie bei Hasbro und Buzzbee, sondern eher realistisch gehalten (ähnlich wie Faschings- oder Paintball-Waffen), was wieder Probleme mit sich bringen kann.

Spacegun "Commander 2"

Unter diesem Namen findet man in einigen deutschen Läden eine relativ preisgünstige (ab EUR 7,99) Kopie der Nerf Maverick. Leider ist die Qualität und Verarbeitung dieser Kopie zumindest meiner Erfahrung nach im Vergleich zum Original eher schlecht, weshalb ich persönlich immer zum Original greifen würde (FlorianSchätz).

Optik und Umbau

Nerf-Waffen haben einen entscheidenden Nachteil: sie sehen auch so aus wie Kinderspielzeug. Mit vielen Teilen in grellen Neonfarben sind sie sofort zu erkennen. Wer es "realistischer" haben möchte, kann die Nerf-Waffen umlackieren - allerdings ist das deutsche Waffengesetz in seiner aktuellen Fassung zu beachten, das das Führen von Anscheinswaffen in der Öffentlichkeit verbietet. Die Form (rund und klobig; erinnert an SuperSoaker) ist nicht generell negativ zu bewerten, beim Cyberpunk-Larp oder Science-Fiction-Larp ist es sogar von Vorteil, wenn die Waffen etwas spacig aussehen.

Nerf-Waffen begeistern generell zahlreiche Modder, so dass verschiedenste Umbauten im Netz zu bestaunen sind. Dabei reichen die Varianten von der Steigerung der Leistung (was z.B. bei Lost Ideas dazu führt, dass spezielle Sicherheits-Darts verwendet werden müssen), über optische Anpassungen und dem Anbringen von Zusätzen (z.B. einer Kettensäge) bis hin zu Komplett-Umbauten, bei denen nur wenig vom Original übrig bleibt.

Die Herstellung eigener Darts ist natürlich ebenso möglich, sollte aber mit etwas Vorsicht erfolgen um keine Gefährung anderer herbei zu führen.

Anleitung für den larptauglichen Umbau von NerfGuns findet man unter anderem hier:

Wer verwendet Nerf Waffen?

Nerf Guns werden hauptsächlich im Cyberpunk-Larp, Science-Fiction-Larp, ZombieLarp und EndzeitLarp eingesetzt. Es gibt jedoch auch VampireLarp-Gruppen, die Nerfs verwenden.

Bezugsquellen

Leider sind Nerf-Waffen in Deutschland nicht immer einfach zu finden, insbesondere seit das neue Waffengesetz geändert wurde, hat Hasbro offenbar nicht mehr so besonders grosses Interesse am deutschen Markt. Einzig bei Toys'R'Us gibt es zuweilen welche zu ergattern, ansonsten unter Umständen bei Ebay. Größter Händler auf dem deutschen markt ist Blasterparts.de, der auch Tuning-Zubehör verkauft.

Bilder

http://www.antaron.eu/cyberpunk-live/Bilder/Photos Con 1.3/Was nun.jpg

Das Bild stammt aus dem CyberpunkLarp und ist übrigens keine gestellte Szene sondern aus dem Spiel entstanden

Zurück zu