Edit Diskussion History Attachments

MoryneMahariel

Moryne Mahariel

Hallo! _

andere Hobbies

  • schreiben (Kurzgeschichten und derzeit auch ein Buch aus dem Fantasy-Genre)
  • zeichnen und malen
  • Cosplay (selbst erdachte Figuren und Figuren aus dem Buch, welches meine beste Freundin geschrieben hat)
  • Konsolengames (RPGs aus dem Fantasy- und Horror-Genre)
  • fotografieren (bisher nur Tiere, Stilleben und Landschaften)


Kleine Dinge über mich und Dinge auf die ich stolz bin

  • Ich bin 18 Jahre alt und bin zur Zeit Aushilfe in einer Tierhandlung
  • trotz meines jungen Alters bin ich glücklich verlobt
  • Ich habe meine zusätzliche Abschlussprüfung der Realschule in "Philosphie und Ethik des Menschen" mit 1 abgeschlossen
  • OT bin ich freundlich, lebensfroh und ziemlich quirlig und habe viel Sinn für Humor (laut Freunden und meinem Verlobten)und habe keine Probleme IT meine Albin hinterhältig, ohne Sinn für üblichen Humor und ziemlich rücksichtslos vom Wesen her dar zu stellen.


Wie kam ich zum Larp?

Larp kennen gelernt habe ich durch ein Video, welches kurz und knapp umschrieben hatte worum es bei diesem Hobby geht und genau erklärt hatte es mir dann 1 Jahr später ein guter Freund aus meiner Berufsschulklasse. Da ich schon immer vom Mittelalter und Fantasy begeistert war und mich vorher auch schon immer intensiv mit dieser Zeit befasst hatte, stand für mich sofort fest, dass ich das auch machen will.

Heutige Freunde die ich durch die Person aus meiner Berufsschulklasse kennengelernt hatte, schlugen mir dann das Konzept einer Albin vor und erklärten mir diese Dunkelelfenart und bekam von einem von ihnen auch das Buch ausgeliehen, in welchem die Albae der Mittelpunkt der Geschichte sind.

Nach einigen Anlaufsschwierigkeiten habe ich schon viele weitere Larper kennengelernt und fühle mich in diesem Hobby auch schon sehr heimisch. :-)


Wie spiele ich?

Ich würde mich als Realistikspielerin bezeichnen. Da mir schon zu Anfang erklärt wurde, dass Larp ein Hobby sein soll, welches authentisch und realistisch ist und Spaß machen soll, war für mich sofort klar, dass ich nach Möglichkeit, nach keinem Punkte-System sondern realistisch spielen will. Wird mein Charakter verletzt, spiele ich es aus und bin (je nach dem wie schwer die Verletzung real wäre) besiegt, egal wie viele Punkte mein Charakter eigentlich noch hätte (wenn er dann noch welche hätte).


Nennenswerte Charaktere

  • Moryne Mahariel (Albae, SC)



Kategorie/Homepage