Edit Diskussion History Attachments

Meinung/Vermischtes/Carry

Tirade: Verniedlichungsformen des Wortes "Charakter"

Neuerdings hört und liest man in LarpForen und in Unterhaltungen vermehrt Wörter wie "Char", "Charry" oder gar "Carry".

"Carry" - was ist das überhaupt für ein Wort? Welche Sprache ist das? Wie spricht man das aus? "Karri"? Die Endung wirkt englisch...also wohl "Kärri"? Warum fehlt aber dann das "h"? Gibt es für dieses Wort eine Entsprechung im angelsächsischen Raum oder ist das nur wieder so ein Pseudo-Anglizismus? Das gleiche Frage ich mich auch immer bei "Charry" oder "Char". Letzteres spricht man, wie mir mitgeteilt wird, "Tschar" aus. Wie ist diese Aussprache aus "Charakter" oder "Character" abzuleiten? Oder handelt es sich um eine Entlehnung aus noch einer ganz anderen Sprache?

In der schriftlichen Kommunikation habe ich für das Bedürfnis, abzukürzen ja noch ein gewisses Verständnis. Aber warum verniedlichen? Ist das cool? Witzig? Bequem? Ich kapier's nicht.

--RalfHüls, 27.09.2005

Ich vermute bzw. habe von einigen Leuten vernommen, dass sie diese Verniedlichung unverständlicherweise für cool halten, wohl auch deshalb, weil kein vernünftiger Mensch und LARPer versteht, wovon sie reden....

-- GregorMascher 27.09.05

Ich möchte diese Tirade deckungsgleich auf das Wort "Rüssi" oder "Rüsse" für Rüstung ausdehnen, wenn's beliebt.

-- HeinzKreienbaum, 17.10.2005

Sehr einverstanden.

--RalfHüls, 17.10.2005

"Caracter" (Käräktär) ist lang, man könnte es zu "Car" verkürzen... Dies bedeutet natürlich "Auto" und wird "Kar" ausgesprochen... Also ist es nicht nur von der Bedeutung, sondern auch von der Aussprache falsch. Würde man den Klang verkürzen auf "Kär", so klänge dies nach "care" (sich kümmern), was wiederum eine falsche Bedeutung besitzt. Weil "Caracter" aber "Character" geschrieben wird, hat man eben nicht auf "Car", sondern auf "Char" verkürzt. ;-) Dadurch wird dies ganze zu nem einsilbigen Wort... obendrein fehlt das "a" hinter dem "Char"... die daraus resultierende, richtige Aussprache dieses neuen Wortes ist eben: "Tschar"

Dies hat nichts mit Verniedlichung, sondern mit der Sprachgewohnheit zu tun. Ich meine: Würden wir z.B.: "Leiermann" ständig in Foren und Chat schreiben, so dass eine Verkürzung notwendig wäre, so könnte sich daraus z.B.: "Le" entwickeln. Jeder Deutsche würde dies im Geiste aber nicht mit "Lai" lesen, sondern eben mit "Le".

Das mit "Rüssi" find ich jetzt jedoch ebenfalls net so doll... Naja, solange man nicht irgendwann "Todesstoß" mit "Tödi" abkürzt finde ich es aber net so dramatisch.

--Ricard, 25.07.2006

I stand corrected. Blöd finde ich's trotzdem. --RalfHüls, 2007-03-21


Kategorie/Meinung