Edit Diskussion History Attachments

LowFantasy

Low Fantasy

(Low_Fantasy)

Im englischen Wortsinn eine Bezeichnung eines Teilgenres der Fantasy-Literatur, mit dem weniger "stilechte" Teilgenres, wie humoristische Fantasy oder Urban Fantasy von der "klassischen", epischen Fantasy abgegrenzt werden.

In der Rollenspielszene hat sich der Begriff dagegen zur Bezeichnung von Szenarien bzw. Spielstilen eingebürgert, bei denen Magie, Fabelwesen und andere Fantasyelemente sehr selten sind. Der Begriff leitet sich durch Komplementärbildung vom Begriff HighFantasy ab.

Das kann ein an historische Fakten angelehntes Spiel ohne Anspruch auf korrekte Darstellung bedeuten, bei dem Fabelwesen vereinzelt vorkommen, jedoch lediglich in Träumen, Visionen, eventuell in einer Art Anderswelt oder vielleicht im Rahmen der Religion. Auf jeden Fall muss der Einsatz solcher Wesen behutsam und geschmackvoll sein.

Für manche ist punkteloses Spiel untrennbar mit LowFantasy verbunden (oder umgekehrt), andere halten FantasyLevel und PowerLevel für zwei orthogonale Dinge, die nur häufig von den gleichen Leuten propagiert werden.

ReenLARPment wäre dann noch deutlich weitergehend, sprich in einem festen Zeitrahmen, in einem historischen Setting spielend, so daß die Fantasyelemente völlig entfallen und auch historische Figuren verschiedener Epochen nicht mehr vermischt werden.

Unter FantasyLevel wird versucht, die Abstufungen am Beispiel zu illustrieren. Das VRTModell bedient sich unter anderem ebenfalls einer entsprechenden Kategorie.