Edit Diskussion History Attachments

Kampfstab

Kampfstab

Definition

Unter dem Begriff Kampfstab können Stäbe und Stöcke aus Holz mit oder ohne Metallverstärkung zusammengefasst werden. Auch wenn kurze Kampfstäbe, mit einer Länge welche geringer ist als der Abstand der Zehen des Trägers zu seinem Bauchnabel, nicht unüblich sind (wobei es sich hier eher um Knüppel oder Schlagstöcke handelt), sieht man lange Kampfstäbe mit einer Länge von den Zehen bis zum Scheitel des Trägers häufiger. Kampfstäbe wirken friedlicher als die meisten anderen Waffen, da man sie neben dem Kampf auch als Hilfsmittel bei der Reise verwenden kann.

historischer Zeitrahmen

Neben Steinen dürften hölzerne Stäbe die ersten Waffen der Menschheit gewesen sein. Allerdings gibt es kaum historische Quellen für die Verwendung von Kampfstäben. Im asiatischen Raum war er wohl auch wegen der Verbreitung des Kriegermönchtums recht weit verbreitet und in England war er als Sportwaffe beliebt. In Fechtbüchern des 16. tauchen schließlich ebenfalls Stäbe als Übungswaffe auf. Für den normalen Menschen dürfte es aber keinen Grund gegeben haben an eine Stange nicht auch noch eine Speerspitze zu befestigen.

Charaktere

Kampfstäbe werden im Liverollenspiel häufig bei Zauberern, Klerikern, Heilern und Reisenden gesehen. Zauberern und Klerikern scheinen sie neben dem Einsatz als Waffe auch zu kultischen und rituellen Zwecken zu dienen, während Heiler und Reisende mit der Wahl des Kampfstabes als Waffe ihre friedliche Gesinnung unterstreichen können ohne auf ein Verteidigungswerkzeug zu verzichten.

http://www.larpwiki.de/uploads/tt-tasche4.jpg Abbildung 1: Mönch mit langem Kampfstab

Einsatz im Kampf

Kurze Kampfstäbe werden wie ein Schwert zum Fechten benutzt oder geführt wie eine stumpfe Schlagwaffe. Lange Kampfstäbe werden mit zwei Händen umfasst und zum weitausholenden Zuschlagen, Parieren von Schlägen oder zum Stakkato-artigen Austeilen von Schlägen ähnlich der Führung der Zweililie verwendet. In dem Buch Cold Steel (PDF 11 MB), welches von der Web-Seite der Larp-Zeit geladen werden kann, beschreibt das Kapitel "The Great Stick" das Führen eines mittelgroßen Kampfstabes.

Regelwerksbesonderheiten

In einigen Regelwerken verursachen Treffer von Stangenwaffen zwei Schadenspunkte, Kampfstäbe stellen hier teilweise eine Ausnahme dar und verursachen nur einen Schadenspunkt.

Bezugsquellen

Kampfstäbe lassen sich recht einfach mit einem runden Kernstab und Rohrisolierung herstellen. Neben dieser Möglichkeit kann man Kampfstäbe bei vielen Liverollenspielhändlern erstehen. Vgl. BezugsQuellenLarpwaffen

Zurück zu StangenWaffen