Edit Diskussion History Attachments

Genres/StarWars

Star Wars Larp

After Yavin 4 - Kampagne

Offene Kampagne (spielt inzwischen nach Episode 5) mit sich abwechselnden SL-Teams. Es gibt schätzungsweise 40-50 Spieler, pro Con sind dann so 20-40 davon da. Gespielt werden Charaktere aus allen drei Fraktionen (Imperium, Rebellion und "Finanz" (Verbrecher, Kopfgeldjäger, Freiberufler, ...)). In der Ankündigung eines Cons steht meistens drin, in welchem Umfeld die Handlung spielt; und welche SCs dort willkommen sind und welche sich eine gute Tarnidentität zulegen sollten. Manche Spieler haben deswegen auch mehrere SCs, um auf mehr LARPs gehen zu können.

Koordiniert wird die Kampagne über http://www.starwarslive.de. Dort finden sich Einladungen zu den nächsten Cons, eine kurze Übersicht über die bisherige Timeline, ein Webforum, mehrere In-Time-Seiten (Nachrichten, imperiales Personenregister, ...) und das Regelsystem gleichen Namens - ein aus dem Pen&Paper stammendes, punktebasiertes System, das während des Spiels nur für "Basteleien" benötigt wird (Sicherheitsschlösser, Medizin, Computer).

Kämpfe werden mit SpielzeugWaffen dargestellt, körperliche Fähigkeiten im Prinzip mit DKWDK (man gibt einmalig wenig Punkte für "Blaster" aus, und darf dann schießen, so gut man eben selbst trifft - gilt ähnlich für Schwimmen, Sabacc und Tischfussball).

Starfire Cantina

Eintagescons auf dem Hintergrund der Alten Republik, wie bekannt aus den Videospielen. Es wird hoher Wert auf hochwertige Darstellung gelegt. Alle Infos unter www.starwars-larp.de

Zurück zu LarpGenres


BitteErgänzen


Kategorie/Genre


Kategorie/Kampagne