Edit Diskussion History Attachments

GegenredeTodDurchDummheit

Gegenrede zu Tod durch Dummheit

Der Artikel stellt nur einen weiteren Versuch dar, denn Tod eines Charakters unter der Maßgabe einer angeblich bestehenden Objektivität zu legitimieren.

Unser Hobby besteht aus der Vorgabe oder dem Wunsch sich in eine Fantasy-Welt zu begeben, wie wir sie aus Büchern und Filmen kennen. Es geht darum solche Abenteuer zu erleben. Was machen unsere Helden? Sie sind manchmal leichtfertig, dreist, tollkühn oder einfach nur irre. Sie kommen aus den präkersten und gefährlichsten Situationen oft (angeschlagen) heraus.

Komme ich zum Larp. Es gibt tausende von Theorien, wie ein Con zu handhaben sei. Von todernst bis satirisch. Jedoch haben alle eins gemeinsam, es werden Abenteuer erlebt, Abenteuer, die durch die Spieler mit ihren Charaktern Gestalt annehmen und die kuriosesten Richtungen annehmen.

Nehme ich die Beispiele aus dem Artikel: Alle drei erlebt (oder sehr ähnlich) und es wurde überlebt, es geschah lustiges, spannendes danach. Es enstanden Geschichten, die man an den Lagerfeuern erzählt.

Es liegt in der Freiheit eines jeden Spielers dumme Dinge zu tun und es liegt in der Freiheit der Spielleitung damit umzugehen. Lässt sie den Charakter sterben, nun gut, passiert. Aber eine Art Schuldverschiebung in Richtung Spieler ist schon frech. Damit stiehlt sie sich aus der Verantwortung. Mit der in diesem Artikel aufgeführten Argumentationen, soll sogar der Spieler letztendlich einsehn, dass er grottenblöde war. Eine komplette Eigenverantwortlichkeit des Spielers kann es nicht geben. Somit kann es ein Tod durch Dummheit auch nicht geben.

Tim Drachenroester

  • - der, mitten in der Schlacht zum Oberdämon gegangen ist und gefragt hat, wie er heißt.
  • - der, mehr als einmal im Wald gefangen wurde
  • - der, Gräber entdeckte und glatt alleine da reingegangen ist.
  • - der, Oberbösewichter gerne Arschloch und Oberbösewichterinnen Schlampe nennt.
  • - der, weiterhin nicht so schlaue Sachen machen wird.
  • - der, deswegen vieleicht irgendwann auch mal dran sterben wird.

P.S Diese Gegenrede ist ernstgemeint. 19.07.2012


Siehe auch Tod


Kategorie/Meinung