Edit Diskussion History Attachments

FeuilletonKritik/Diskussion


Ja, man möchte meinen, Daniel hat Recht, wenn er ein kulturelles Ereignis im Feuilleton präsentiert. Niemand sonst würde, ja, könnte ein solches Unterfangen mit ebendieser Brillianz an den geneigten Leser bringen. Hier treffen Ironie und Witz auf geballte Fakten, um gerade jene in einer wunderschönen Overtüre klingen zu lassen. Auch wenn er nichts über die Unterbringung, das Essen und die sanitären Anlagen sagt. Danke für den Text. :-)

Tobias