Edit Diskussion History Attachments

SchreckNet

Das SchreckNet

Das SchreckNet ist eine Einrichtung der Nosferatu die in den Zeiten des Internets entstanden ist. Nosferatu tauschen auf diesem Wege weltweit Informationen über Chatrooms und Foren aus. Wie es die Art der Nosferatu ist verschleiern sie ihre Aktivitäten sehr gut und sorgen dafür das außer ihnen niemand ihre sorgsam gehüteten Geheimnisse aufdeckt. Zugang zum SchreckNet hat jeder Nosferatu der in der Lage ist einen Computer zu bedienen. Es scheint allerdings als wenn es auch hier immer noch eine Frage des eigenen Status ist wie viel man erfahren kann. Die tiefsten Geheimnisse des Clans werden auch nur den Ahnen der Nosferatugesellschaft zugänglich gemacht.

Im Jahr 1998 wurde auf einer Konklave allerdings beschlossen bestimmten Kainiten außerhalb des Clans Zugang zum Schrecknet zu gewähren. Diese Würdenträger der Camarilla sollten nun selbst die Gelegenheit bekommen auf diesem Wege Informationen auszutauschen und zu erlangen.

Dies wurde von vielen Mitgliedern des Clans Nosferatu kritisch betrachtet. Deren Ahnen wiederum freuen sich allerdings über die vielen privaten Gespräche und E-Mails die es zu belauschen und abzufangen gilt, denn selbstverständlich werden im Gegenzug nur einige kleine und unwichtige Informationen mit den außenstehenden Kainiten geteilt.

Ansonsten ist sichergestellt das niemand, wirklich niemand, von außen in dieses System eindringen kann um an Informationen zu gelangen die nicht für seine Augen bestimmt sind. Sollte es tatsächlich entweder den Technokraten der Magi oder den Glaswandlern, einem Stamm der Werwölfe, gelingen einen Zugang ins SchreckNet zu finden würden sie nur auf einen Haufen verschlüsselter Informationen treffen.


Mehr über VampireLive oder ClanNosferatu


Kategorie/Vampire