Edit Diskussion History Attachments

LarpWikiWerbung/WerbeMail

Text für eine Werbe-Mail

Diesen Text kann jeder nach Gusto verwenden, bitte dann die jeweilige Verwendung unterWerbungLog eintragen und natürlich mit dem eigenen Namen signieren. Zur bisherigen Verwendung dieses Texts siehe WerbungLog


LarpWiki sucht Autoren

Hallo zukünftige LarpWikiBesucher und LarpWikiBewohner!

Bis jetzt haben die LarpWikiBewohner die Kleinigkeit von über 1500 Webseiten zum Thema Liverollenspiel geschrieben. Falls Du Lust hast, an diesem Projekt mitzuarbeiten, auch etwas dazu beizutragen - oder auch nur mal ein bisschen zu stöbern - schau doch einfach mal ins LarpWiki: http://www.larpwiki.de/ .

Ein Wiki ist ein System zur gemeinschaftlichen Erstellung und Pflege von Web-Dokumenten. Im Wesentlichen handelt es sich um eine Webseite, bei der jeder Leser den gesamten Inhalt modifizieren kann. Das klingt relativ anarchistisch, scheint aber auch bei größeren öffentlichen Projekten zu funktionieren. Der Name "Wiki" hat im übrigen nichts mit Wikingern zu tun. Der Name entstammt vielmehr dem hawaiianischen "wiki wiki", was "schnell" bedeutet, und soll klar machen das so ein Wiki die schnellste Art der Sammlung von Informationsseiten verschiedener Bearbeiter ist, die das Internet kennt.

Die Philosophie dahinter geht von einem positiven Menschenbild aus. Es wird davon ausgegangen, dass die große Mehrheit der Besucher keinen Schaden anrichten will, sondern mithilft. Im Zweifel sollte der Gruppendruck aller Leser/Schreiber und die Tatsache, daß alle Änderungen über Logs nachvollziehbar und widerrufbar sind, ausreichen, die Sache in halbwegs geordneten Bahnen zu halten.

Wohl das bekannteste Projekt, das auf einem Wiki basiert ist die freie Enzyklopädie "Wikipedia" unter http://wikipedia.org/. Das Larpwiki verfolgt allerdings einen etwas anderen Ansatz und will nicht nur Enzyklopädie des Larpwissens sein sondern auch den "Blick über den Tellerrand" ermöglichen indem möglichst viele, unterschiedliche Einblicke in dieses Hobby gegeben werden.

Bisher wird das Larpwiki also durch die erwähnten LarpWikiBewohner gefüttert und enthält diverse Linklisten, Länderbeschreibungen, Literatur- und Filmlisten, praktische Tipps und Essays zu Spielauffassungen. beschäftigt sich mit allen Spielarten des Liverollenspiels und verwandten Themen. Basteltipps, Kochrezepte, Einkaufshilfen, Genrevorstellungen, Kampagnen, Linksammlungen - kurz alles, was für Larper interessant sein könnte, wird hier zusammengetragen.

Der Schreibzugriff ist offen. Jeder Leser darf die Inhalte modifizieren. Dabei wird eine sehr einfache Formatierungssprache verwendet, so dass sich wirklich jeder beteiligen kann. Spezielle Web- oder HTML-Kenntnisse werden nicht benötigt.

Es erfordert natürlich eine ganze Menge Verantwortung und Sorgfalt von den Benutzern. Die Beiträge anderer Teilnehmer sollten nur mit Umsicht verändert werden und gegensätzliche Meinungen sollten möglichst objektiv nebeneinandergestellt werden. Anderseits können, und das ist das wirklich Schöne an einem Wiki, Anfälle von Vandalismus, sollten sie denn auftreten, auch sehr schnell wieder beseitigt werden.

Die Übersichtsseite des Larp-Wikis findet sich unter http://www.larpwiki.de/

Hilfetexte finden sich unter http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki.pl?OnlineHilfe

Jeder, der mag, soll gerne mitschreiben und allfällige Texte zum Thema LARP beisteuern. Ein Wiki lebt davon, dass seine Benutzer den Inhalt, der sie interessiert, selbst eintragen. Denn, was einen selber interessiert, interessiert oft auch ganz viele Andere!

Interessiert? Schreib mit!

Stellvertretend für die bisherigen LarpWikiBewohner, die sich über weitere Mitarbeiter freuen:

(Ralf Hüls)


Man muss ja schon dazu sagen, welche Signatur unser LarpWikiBotschafter unter die WerbeMail gesetzt hat. Ich habe gut gelacht:

  • Die endgültige Teilung der LARP-Szene ist unser Auftrag

--TilmannHolst, 29.1.2004

  • Diese .sig verwende ich seit Inbetriebnahme des neuen LI-Forums vor ziemlich genau einem Jahr. Es gibt da auch bereits ein Wiki-Topic drüber: TeilungDerLARPSzene. Ich gebe zu, daß ich die für die WerbeMail vielleicht hätte deaktivieren sollen... --RalfHüls, 29.01.2004