Edit Diskussion History Attachments

Charaktertipps/Gnom

Charaktertipps für Gnome

Gnome kommen in zahlreichen Sagen und Mythen ebenso wie in Fantasy-Romanen und einigen Pen&Paper-Hintergründen und auch Computer-Rollenspielen vor - und sind in so ziemlich jeder Quelle anders beschrieben. Das Spektrum reicht von verhutzelten in Wäldern hausenden Eremiten bis zu begnadeten Technikern. Die folgenden Tipps beziehen sich am ehesten auf die Mechaniker-Gnome.

Aussehen

Beim Begriff "Gnom" hat wohl jeder ein anderes Bild im Kopf, die Darstellung kann daher natürlich nicht jeder Vorstellung gerecht werden. Folgende Merkmale könnten ein guter Weg sein:

  • relativ klein, schmal gebaut bis dürr
  • spitze Ohren, eher lang und abstehend als kleine Elfenöhrchen
  • insgesamt verhutzelt, ggfs. falsche spitze Nase oder spitzes Kinn
  • als Hautfarbe wären bräunliche Töne, von "wettergegerbt" bis erdbraun, passend (Bräunungspuder oder Theaterschminke)
  • ein nettes Detail könnten kupferfarbene oder hellbraune Fingernägel sein
  • zerzauste Haare, ggfs. wirres, abstehendes Bärtchen

Ausstattung

Kleidung

Ein Techniker wird darauf achten, dass seine Kleidung bequem, robust und praktisch ist. Vorstellbar wären z.B. Latzhosen (nur bitte nicht in blau) aus rustikalem Material (Wolle, allgemein grob gewebte Stoffe, ggfs. Wildleder), vielleicht auch Pluderhosen (oder Latzpluderhosen?), vielleicht Lederflicken auf den Knien, das Oberteil auf jeden Fall mit engen Ärmeln, die nicht beim Basteln behindern. Auf den Kopf könnte eine Leder- oder Wollbundhaube mit breiten Bändern, oder vielleicht ein Schlapphut? Insgesamt sollte es benutzt aussehen, Ölflecken, Brandlöcher etc. wären schön.

Für alle kleinen Völker gilt: Überdimensionale Details wie sehr große Knöpfe, Schnallen, Aufschläge an der Kleidung lassen die Person, die drinsteckt, kleiner wirken.

Schutzausstattung

  • eine Schürze, vielleicht auch aus Leder
  • dicke Stulpenhandschuhe, oder auch Handschuhe mit abgeschnittenen Fingern (für feine Arbeiten)
  • eine selbst gebastelte Schutzbrille

Sonstiges

  • viel Werkzeug: Zangen, Feilen, Sägen, Haken, vielleicht Schraubenschlüssel, Hämmer, Klemmen ...
  • Grundmaterial: Zahnräder, Drähte, Röhrchen, Nägel, Kästen (in die man irgendwann mal was reinbauen kann) ...
  • ein Ölkännchen
  • irgendwelche alchemistischen Substanzen, Säuren, Lösungen, vielleicht ein paar Reagenzgläser
  • lauter Krempel, den man eingepackt hat, weil "man bestimmt irgendwann mal brauchen kann", und vielleicht schon längst vergessen hat
  • vielleicht ein Monokel, Zwickel, Lupe, eine altmodische Brille
  • krude Skizzen, seitenlange Formeln, Pläne mit lauter gekritzelten Anmerkungen drauf; Papier und Schreibzeug, um noch mehr davon anzufertigen
  • fertige (nett wären völlig sinnlose) Erfindungen
  • vielleicht ein Abakus

Das lass sein

  • Um die Verwechslungsgefahr zu anderen "kleinen Völkern" zu minimieren, überlasse besser die verschlagene Agressivität den Goblins, die bunte, glöckchenbehangene Kleidung den Kobolden und Kendern und spiele nicht unbedingt kindlich-naiv.

Hana, unter Bezugnahme auf diesen Thread im Larpforum.


zurück zu Charaktertipps


Kategorie/Charaktertipps