Edit Diskussion History Attachments

RickS./Tross Silberquell/Char21

Finn Sobieski

Finn.jpg

  • Herkunftsland: Albernia

  • Herkunftsort: Kleines Dorf nahe des Farindels

  • Religion: 12 Göttergläubig, besonders Rondra und Efferd

  • Hauptberuf: Schwertschüler

  • Nebenberuf: Musiker

  • Vaters: Johann Sobieski, Ausgewanderter Bornländer, Kuhhirte

  • Mutter: Leandra Sobieski, Näherin

  • Geschwister: Einzelkind

  • Lebenspartner/Ehepartner: Lyn, Schwertschülerin

  • Weitere Verwandte: Nur unwichtiges Gesocks

  • Soziale Stellung des Elternhauses: Ärmlich

  • Charakters: Ärmlich, verdient sein Lehrlingsgehalt in der Taverne seines Meisters als Musiker und Aushilfe

  • Stellung innerhalb der Gruppe: Steht etwas außerhalb, da er in der Schwertschule Quintilios ist, und dieser wiederum der Ausbilder Firunas ist

  • Hintergrundgeschichte:
    Finn wurde in Albernia als Sohn einer Albernierin und eines ausgewanderten Bornländers geboren. Lange Zeit half er im Dorf bei allen nötigen Arbeiten, besonders als Kuhhirte, wie sein Vater.
    Wie die meisten in seinen Dorf erhielt er eine Grundlegende Ausbildung mit dem Havena Messer und Buckler.
    Als er dann einmal mit seiner Jugendfreundin Lyn bei einem Besuch in Havena den Schwertmeister Quintilio sah, wurde ihm bewusst, das er genau das auch machen möchte. Mit einiger Verhandlung, Bitten und Betteln bei dem Tavernenbesitzenden Stutzer haben sie eine Übereinkunft getroffen, das Finn und Lyn als Schwertschüler bei ihm Anfangen dürfen. Im gegenzug dazu Spielen sie regelmäßig in der Taverne auf und helfen bei vielen anfallenden Arbeiten.
    Sein Ziel auf kurze Sicht ist das erreichen des Schwertgesellen-Ranges. Auf lange sicht ist natürlich der Schwertmeister-Titel ein Ziel, sowie das spezialisieren auf den Säbel und die dementsprechende Leitung in der Schwertschule des Meisters