Edit Diskussion History Attachments

ConReihen/HAKA

BitteUmbenennen zu ConReihen/HalleDerHelden

Grund: Der Titel der Veranstaltung wurde geändert um für Jugendliche attraktiver zu klingen. Danke sehr! RickS.

! AktiveBaustelle !

Inhalt in Arbeit RickS.

Hier entsteht der Wiki-Auftritt für ein Jugend-LARP am Walchensee in Südbayern.

Halle der Helden - Herzogliche Akademie Avaria

Avaria

Die riesigen Berge des Walchenwalles und die üppigen Wälder bieten nicht nur Menschen eine Heimat.
Alterslose Waldelfen leben in den dichten Wäldern und Zwerge betreiben tief in den Bergen Minen, die weniger Bergwerken, als riesigen Städten gleichen.
Avaria ist ein Landstrich in den Ausläufern des Gebirges, der erst seit kurzem von den Menschen besiedelt wurde. Manch einer meint in diesen düsteren Wäldern, beobachtet zu werden, und glaubt man den Erzählungen der Elfen, so mag das womöglich sogar stimmen, denn die Geschichten der Alterslosen erzählen von mächtigen Wesen. Von Perchten und Waldgeistern, Greifen, Irrwichten und Werwölfen. Auch Wolpertinger, Geister und sogar Drachen sollen schon gesehen worden sein.
Diese grausigen Geschichten haben schon viele Siedler das Fürchten gelehrt, und so wurde beschlossen, dass den Siedlern Hilfe zu Teil werden sollte.
Die jungen Leute sollten zu mächtigen Magiern, starken Kämpfern, flinken Waldläufern und fähigen Heilern ausgebildet werden, um ihren Heimatdörfern gegen die Gefahren des Waldes helfen zu können.
So wurde also die "Herzogliche Akademie Avaria" in einem verlassenen Dorf nahe des Wallsees gegründet, um dort die jungen Männer und Frauen aus den Siedlungen der Gegend aus zu bilden.
Bist du mutig genug, um dich auf den Weg durch die Wälder zu machen und ein Held zu werden?



Das Herzogtom Avaria ist ein Fantasy-mittelalterliches Land, das an das frühe Bayern angelehnt ist und Anleihen aus Büchern, Filmen, Mythen und Märchen enthält.
In diesem Land gibt es weder Handys, noch andere moderne Technik, aber dafür die Möglichkeit zu Helden zu werden.
Solltet ihr euch nun fragen, was es mit diesem Land überhaupt auf sich hat, dann solltet ihr euch den Abschnitt "Eltern überzeugen" dieser Seite ansehen:>Link<
Dort findet ihr umfassende Antworten. Sollten noch Fragen offen bleiben, so findet ihr unter "Kontakt" die Möglichkeit direkt mit uns kommunizieren zu können: >Link<

Bevölkerung Avarias

  • Menschen

    • Menschen wie du und ich stellen den größten Teil der Bevölkerung. Die meisten davon leben und Städten und Dörfern, die wie Inseln inmitten des Bergwaldes liegen. Manche jedoch zieht es auch in die Wildnis der Wälder. Sie streifen umher und erkunden die Wälder, hüten das dort lebende Wild oder schleppen Handelswaren zwischen den Städten hin und her. Einige wenige sind jedoch mutig genug, das behütete Leben der Gemeinden zu verlassen, um zu lernen, zu wachsen und als wertvolle, gut Ausgebildete Krieger, Waldläufer, Heiler oder Magier zurück zu kehren. Sie zieht es zur "Halle der Helden" - einer Akademie, wie es sie wohl kein zweites mal gibt.
    • Charaktertipps:

      • um einen Menschen darzustellen braucht es nicht viel. Wir sind ja alle im echten Leben schon Menschen - daher eignet sich dieses Volk besonders für Neueinsteiger.
      • "altbackene" Kleidung, aus dem Trachtenfundus oder von den Großeltern kann hier gut ins Bild passen. (Hier ein Bespiel für eine sehr günstige Gewandung: >Link<)

        WICHTIG:
        Eine vollständige Gewandung ist für die Teilnahme KEINE PFLICHT! Ihr werdet mit allem notwendigen versorgt. Nur solltet ihr bei eurer Kleidung darauf achten, dass ihr keine Reflektor-Streifen, Neonfarben oder besonders wertvolle Kleidung oder Schuhe benutzt, und insbesondere eure Schuhe euch erlauben lange damit unterwegs zu sein, ohne Blasen zu bekommen!

      • Für besonders ehrgeizige finden sich hier weitere Infos:
  • Elfen

    • Sie werden auch "Eldar", "Elben" oder schlicht "die Alterslosen" genannt. Dieses Volk wird sehr alt und ist entsprechend weise und erfahren. Allerdings ziehen es die alten Elfen vor, in ihren unsichtbaren Städten tief in den Wäldern zu hausen und nur sehr selten kommt ein Kontakt mit anderen Völkern zustande. Junge Elfen hingegen zieht es häufig hinaus in die Welt. Manchmal schließen sich junge Elfen Menschengruppen und sogar Zwergen an, um Erfahrungen und Weisheit zu sammeln. Es geht das Gerücht, dass sich sogar einige junge Elfen auf den Weg zur "Halle der Helden" gemacht haben sollen, um dort zu lernen.
      Die Alterslosen werden üblicherweise als groß, schlank, grazil und schön beschrieben. Zudem sollen sie spitze Ohren haben, an denen man sie klar von Menschen unterscheiden kann.

    • Charaktertipps:

      • Ohren aus Latex oder Silikon sind für die Darstellung dieses Volkes wichtig. (Hier beispielhaft eine mögliche Bezugsquelle: >Link<)

      • Fließende Gewänder unterstützen den optischen Eindruck.
      • Für besonders ehrgeizige finden sich hier weitere Infos: Charaktertipps/Elf

  • Zwerge

    • "Klein, stämmig, mit einem großen Bart und einem fiesen linken Haken", so beschrieb der Händler Answin Glockenschlag diese Volk dereinst. Die Zwerge wohnen in unterirdischen Städten, die sie wie Bergwerke unter den Bergen in den Fels geschlagen haben. Man sagt ihnen eine besondere Affinität zu Gold und Silber nach. Die Zwerge bleiben üblicherweise unter sich, haben in letzter zeit jedoch intensiven Handel mit den Menschen begonnen, und angeblich haben sich auch einige Zwerge auf gemacht, in der "Halle der Helden" - einer Menschenschule zu lernen. Der König sprach hierzu von einer "besonderen Bereicherung", angesichts der stolzen Krieger-Tradition des kleinen Volkes. Der Volksmund behauptet zudem, dass Zwerge sich nicht mit Elfen verstehen, was in Verbindung mit ihrer sprichwörtlichen Starrköpfigkeit vor vielen hundert Jahren sogar zu einem Krieg geführt haben soll. Dies ist jedoch so lange her, dass sich - wenn überhaupt - nur noch sehr alte Elfen an diese Zeit erinnern können.
    • Charaktertipps:

      • Ein buschiger Bart ist für den Zwergen das, was die spitzen Ohren für die Elfen sind. Ohne ihn wirkt ein Zwerg nicht wie ein Zwerg. (Hier beispielhaft eine mögliche Bezugsquelle: >link<)

      • für besonders ehrgeizige finden sich hier weitere Infos: Charaktertipps/Zwerg

  • Religion (Löwe und Mönch)

    • Text folgt

Akademie

  • Magier

    • "Wehe der Armee, die einem mächtigen Magier gegenüber steht!" ist eine alte Weisheit in Avaria. Allerdings ist sie kaum verwunderlich, denn Magier können enorme Macht erlangen. Doch sind sie oft auch die einzigen, die Unschuldige und Freunde vor der Macht finsterer Magier zu schützen im Stande sind. Zudem sind viele Magier mit dem "zweiten Gesicht" gesegnet - können also Dinge sehen, die für Andere unsichtbar bleiben. Auch des Schreibens sind die allermeisten Magier mächtig - im Gegensatz zum Großteil der Bevölkerung. In Friedenszeiten widmen sich Magier meist ihren Studien und helfen dort, wo "profane" Mittel scheitern. Die Kontrolle jener Mächte erfordert allerdings nicht nur Intelligenz und geistige Stärke, sondern auch ein umfangreiches Studium. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass Magier üblicherweise nicht viel von Sport und ähnlichen körperlichen Anstrengungen halten.
    • Charaktertipps:

      • Weite Roben und ausgefallene (bzw. spitze) Hüte unterstützen das Erscheinungsbild eines Magiers enorm. (Gandalf in Hose und Hemd sähe doch seltsam aus...)
      • eine kleine (!!) Taschenlampe, die in einem Ärmel versteckt werden kann eignet sich gut, um Lichtzauber darzustellen.
      • Eine Feder (Metall oder Glas - keine modernen Füller oder Kugelschreiber!) mit Tintenfässchen und einige Bögen Pergamentpapier sind sicherlich nützlich (siehe hierzu Charaktertipps/Schreiber

      • Für besonders ehrgeizige Magier finden sich dort noch weitere Charaktertipps: Charaktertipps/Magier

  • Heiler

    • "Eine Armee ohne Heiler ist eine Armee ohne Chance." - so formulierte es einmal der große Feldherr Beißbart Boldewitz zu Avaria. Heiler sind diejenigen, welche eine Armee zusammenhalten, sich um Probleme und Verletzungen kümmern und nicht zuletzt den Verwundeten wieder auf die Beine helfen. "Wer ohne Heiler in einen Kampf zieht ist selbst schuld." sagt der Volksmund, und schon mancher Feldherr musste erkennen, dass tausend Krieger ohne Heiler kaum gegen eine durch gute Heiler unterstützte, kleine Truppe ankommen können. Dafür müssen Heiler sich auf vielen Gebieten auskennen. Sie müssen Wunden behandeln und Wehwehchen versorgen können, ebenso wie sie auch die Anlaufstelle bei zwischenmenschlichen und psychischen Problemen sind. Dies macht auch den Hauptteil ihrer Arbeit in Friedenszeiten aus. Auch soll es schon erfahrene Heiler gegeben haben, die einem betrunkenen Feldherrn die Befehlsgewalt über seine Armee entzogen haben. Doch müssen Heiler auch stets so weise sein, ihre Macht innerhalb der Truppe nicht zu missbrauchen, denn "Ein Schlechter Heiler in den eigenen Reihen ist schlimmer als hundert feindliche Soldaten". Heiler besitzen große Macht und Freiheiten, doch wissen sie auch um ihre Verpflichtungen. Ihnen muss man nicht sagen, was zu tun ist. Gute Heiler sehen dies selbst und handeln entsprechend.
    • Charaktertipps:

      • zu Heilern passt helle und praktische Kleidung, da sie auch oft zupacken müssen.
      • eine helle Schürze ist für Heiler sehr praktisch und hilft Kunstblut-Flecken auf der Kleidung zu reduzieren.
      • Eine Tasche oder ein Beutel zum Transport von Utensilien und Verbänden ist hilfreich.
      • Verbände (z.B. aus billigem, weißem Stoff) sind eine gute Ergänzung

      • für besonders ehrgeizige finden sich hier weitere Charaktertipps: Charaktertipps/Heiler

  • Waldläufer

    • Waldläufer sind die Augen und Ohren der Wälder. Im Krieg erkunden sie das Gelände und suchen Wege und Pfade, die es dem Rest der Armee ermöglichen zum Ziel zu gelangen. Sie spähen Feinde aus und legen Fallen. Dafür müssen sie sportlich fit und ausdauernd sein und lernen, sich möglichst lautlos im Wald zu bewegen und bei Bedarf auch zu tarnen. Im Kampf unterstützen sie durch Information für die Anführer und als leichte und schnelle Plänkler an den Flanken. Den offenen Kampf mit einem gut ausgebildeten Krieger kann ein Waldläufer kaum bestehen, doch gelingt es ihm womöglich, den Feinden unbemerkt in den Rücken zu fallen, oder ihn aus der Entfernung mit Pfeil und Bogen zu treffen. In Friedenszeiten hüten Waldläufer das Wild des Adels und Pflegen die Wälder. Zudem fungieren sie als Pfadfinder und Lotsen durch die dichten Wälder Avarias, damit sich Wanderer nicht verirren.
    • Charaktertipps:

      • praktische Kleidung in gedeckten Farben hilft dabei, im Wald nicht gesehen zu werden.
      • eine Gugel aus grauem, braunem oder dunkelgrünem Wollstoff verfremdet die Kopfform und hilft so ebenfalls, sich im Wald "unsichtbar" zu machen. Zudem ist sie ein hervorragender Regenschutz.

      • festes und bequemes Schuhwerk (z.B. gut eingetragene Wanderstiefel) sind für Waldläufer Pflicht, da sie die meiste Zeit des Tages in den Wäldern unterwegs sind.
      • ein Taschenmesser hilft beim Bau von Fallen - ebenso wie ein kleines Knäuel Schnur (z.B. Paketschnur).
      • für besonders ehrgeizige finden sich hier noch weitere Charaktertipps: Charaktertipps/Waldläufer

  • Krieger

    • "Stark und stolz sind sie - die Krieger aus Avaria." hat der König einmal sehr treffend gesagt. Und in der Tat bilden starke und gut ausgebildete Kämpfer das Rückgrat einer jeden Armee. Dafür ist Kraft und eiserne Disziplin gefragt, um im Angesicht des Gegners die Formation halten und den Gegner besiegen zu können. Doch um dies zu schaffen müssen Krieger lernen, im Schlachtgetümmel den Überblick zu behalten, ihre Waffen jederzeit zu beherrschen und eng mit ihren Kameraden zusammen zu arbeiten. Sport und ein geregelter Tagesablauf zeichnet die Ausbildung zum Krieger aus. Ihre Kraft und ihr Können sorgen dafür, dass nur sie es sind, die in Friedenszeiten als Wachen die Bevölkerung vor Räubern und Monstern beschützen können. Daher wird auch auf die Einhaltung der Tugenden, wie z.B. Ehre und Treue Wert gelegt, auf dass ein Krieger seine Kraft niemals benutze, um die schwächeren zu unterdrücken. Oft sind weibliche Krieger ihren männlichen Kameraden in Sachen Tugenden voraus, was zu einer besonderen Anerkennung in der Bevölkerung geführt hat.

    • Charaktertipps:

Termin und Location

06. - 11.06.17 Hüttendorf nahe dem Walchensee

Preise

Spieler (SC)

180€

jedes Geschwisterkind (SC)

160€

NSC

50€

Freie Plätze:

  • SC: 70 von 70 (Stand: 07.03.17)

  • NSC: 14 von 15 (Stand: 07.03.17)

Da NSC bei uns besondere Verantwortung tragen, müssen diese min. 18 Jahre alt sein und bereits Erfahrung im Hobby LARP besitzen. Zudem ist die Anzahl der NSC-Plätze auf 15 begrenzt.

Wir veranstalten dieses Event in Kooperation mit dem Waldritter e.V., dem Codex-LARP e.V. und der Bundeszentrale für politische Bildung. Wir sind mit diesem Event von Bundesbehörden als "gemeinnützig" 1 anerkannt und verfolgen damit keine finanzielle Gewinnabsicht. Die Beiträge kommen also direkt und unmittelbar den Teilnehmern zu Gute.

Anmeldung

http://avaria-larp.de/anmeldung

Eltern überzeugen

Du willst zur Halle der Helden kommen und weißt noch nicht, wie du deinen Eltern erklären kannst, warum das eine gute Idee ist?

  • Was ist LARP? - kurz und knapp

    • LARP - etwas ausführlicher

  • Eltern überzeugen - eine Argumentationshilfe

  • pädagogisches Konzept - Ein Konzept, das euch die Argumentation mit euren Eltern erleichtern sollte.
  • Con-Ablauf - Was erwartet mich vor Ort?

Veranstalter

Orga

  • Foto folgt!

    • Raphael Hupe

      • Lehrer an beruflichen Schulen, Jugendleiter seit 2001
      • Veranstalter von Liverollenspiel-Events seit 2007
  • Foto folgt!

    • Xaver Himpsl

      • Labelmanager
      • Pädagogisches Diplom Musiklehrer
      • Veranstalter und Manager im Musikbereich
      • Musikprojekte zur Interkulturellen Verständigung
      • Ausbilder: Magier
  • Foto folgt!

    • Patrick Schneid

      • Beteiligt an Jugendcons seit 2011
      • Organisation von Liverollenspielgruppen
      • Schreiner/Tischler
      • Sanitäter, Löschmeister

Team

  • Foto folgt!

    • Platzhalter

      • Platzhalter

      • Platzhalter

      • Ausbilder: Kämpfer
  • Foto folgt!

    • Kerstin Föll

      • Diplom-Psychologin
      • Organisation von Liverollenspiel-Events seit 2011
  • Foto folgt!

    • Tina Kothe

      • Bildende Künstlerin
      • Studentin Lehramt Grundschule
      • Jugendleiterin seit 2007
      • Schwimmtrainerin, Rettungsschwimmer
      • Erlebnispädagogik, Betreuung von Schulklassen und Studentengruppen
  • Foto folgt!

    • Jonathan Plodek

      • Berufsschullehrer (Sport, Englisch)
      • Ausbilder: Waldläufer
  • Foto folgt!

    • Alexander Schelle

      • Jurastudent
      • Jugendleiter seit 2010
      • verantwortliche Leitung von Jugendzeltlagern seit 2014
  • Foto folgt!

    • Julia Helmberger

      • Orthopädieschuhmacherin
      • beteiligt an Jugend-Cons seit 2012
      • Leitung von NSC-Gruppen
      • Ausbilderin: Heiler

Kontakt

Folgt


Autor: RickS.

Kategorie/Homepage

  1. durch Waldritter e.V. (1)